Über mich

Mich faszinieren starke Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten. Und ich entdecke gerne Details. Beides zu verbinden, ist meine Passion.So einfach ist das.

                    Ursula Leopold

Portraitaufnahme von Ursula Leopold

#Shootings und ich – das ist mir wichtig

  • Ausreichend Zeit für Dein Shooting; Mein Grundsatz: 1 Shooting pro Tag!
  • Das Shooting soll ein Erlebnis sein. Wenn du dir die Fotos ansieht, sollst du aus vollem Hals sagen können, ja so bin ich!
  • Und last but not least: lieber Charakter, Emotionen und kleine Details, anstatt aufgesetzter „Posings“!
    (Ein paar Kilos durch die richtige Körperhaltung wegzuschummeln, fällt bei mir nicht unter Posing 🙂 )

Ich glaube, damit ist einmal das Wichtigste gesagt, oder?

#Steirerherz

Als waschechte Steirerin spreche ich gerne Alles geradeaus an. Das hast du ja sicher schon bemerkt. Um die Sache herumreden liegt mir nicht wirklich.

Wenn ich nicht gerade fotografiere, Fotos bearbeite oder sonstige Arbeitsaufträge erledige, besorge ich genauso wie jede andere Mutter den Haushalt, arbeite in meinem Garten oder unterstütze meine Jüngste ab und zu bei ihren Schulaufgaben.

Auf der anderen Seite bin ich eine eher ruhige Person, die gerne für sich bleibt und die Stille (z.B. bei einem guten Buch) genießt.

#Natur und ich

Mein Garten ist, neben der Fotografie, meine zweite Leidenschaft und auch meine größte Herausforderung. Er liegt rund um unser 200-Jahre altes Bauernhaus, inmitten von grünen Feldern und riesigen Fichtenwäldern des Grazer Berglandes.

Im  diesem Garten fotografiere ich sehr gerne, nicht nur kleine Kinder, die dort ausreichend Platz zum Herumtoben haben. Im „Wilden Garten“ – wie ich ihn nenne – mit seinen verschieden gestalteten Ecken finden sich, je nach Jahreszeit, wunderschöne natürliche Kulissen für jedes Fotoshooting.

#Ausbildungen in Fotografie und mehr

Ich bin als typische Scanner-Persönlichkeit an viel zu vielen interessiert und sehr wissbegierig. Leider fehlt mir meist die Zeit all die tollen Ideen und Eindrücke umzusetzen.

Mit meinem ersten Gehalt kaufte ich mir meine erste Spiegelreflexkamera und nutzte sie – vor allem für Urlaubsfotos in Neuseeland, USA, Australien und Asien – bis sie beinahe auseinander fiel. Viele Kameras folgten im Laufe der Jahre , genauso wie Weiterbildungen in diversen Fotografie-Genres, Bildbearbeitung uvm. Mir ist es sehr wichtig, zu sehen, wie andere Fotografen und Fotografinnen arbeiten, auch weit weg von meinem eigenen Fotostil. Zusätzlich mache ich regelmäßig Online-eLearning-Workshops.

Workshops 2015-2019

Noch mehr über mich

Portraitaufnahme von Ursula Leopold

#Persönliches - Kurz und kompakt

Begeisterte Fotografin. Stille Beobachterin. Lavendel & Sonnenblumen. Spätsommer. Farbe Rot. Ideen- und Geschichtensammlerin. Auf-gerade-Zahl-aufrunden-Tankerin. Steirerin. Bücherwurm. Mama von zwei eigenwilligen Mädels. Katzenmama. Absoluter Familien- aber auch Heute-will-ich-niemanden-mehr-sehen-Mensch. Alles-Hinterfragende. Perfektionistin. Scanner-Persönlichkeit.

#Lass uns besser kennenlernen!

Schau doch gerne auf meinen Profilen von Facebook, Instagram und Pintererst vorbei. Wenn du schon mal da bist: Ich freue mich auf Austausch, Vernetzung und gerne auf deine Empfehlung.