Keine Panik!

Ich habe zwar meine heiß geliebte Nikon D750, inkl. allen Objektiven und Zubehör verkauft, habe mir aber von dem Geld eine neue Sony Alpha 7 III gekauft. Dazu noch 2 Objektive (Sigma Art 35mm, f1.4 und ein Tamron 24-72mm f2 – für die Technikfreaks unter euch) und damit sollte ich fürs erste ausgestattet sein.

Warum ich auf ein neues System umgestiegen bin

Nun, das hatte mehrer Gründe.

  • Ein Teil meines „alten“ Equipment“ kam schon ziemlich in die Jahre.
  • Die Kamera selbst war schon kein Leichtgewicht, aber die Objektive haben mir das Leben echt schwer gemacht. Alles zusammen war ich locker immer mit 6 kg plus an „Zeugs“ unterwegs. Was mit Rucksack zwar kein Problem war, aber mich doch, in verschiedenen Situationen ziemlich einschränkte. Die Sony ist schon mal um knapp 200 gr leichter, die Objektive teilweise fast 500 gr leichter.
  • die Sony ist, im Gegensatz zu DSLR Nikon, eine spiegellose Kamera, somit ist z.B. die Bildstabilisation in der Kamera eingebaut und muss nicht über die Objektive erfolgen. Ok, ich hätte auf die neue spiegellose Version von Nikon, die Z6 oder Z7 umsteigen können, aber die haben für mich einfach noch zu viele Mankos, die ich nicht auch noch zahlen wollte (z.B. nur einen Karten-Slot). Und weitere 5 Jahre warten?
  • und mein Hauptgrund: Sony hat ein bereits sehr weit entwickelte Augenerkennungs-Software. Die ich wirklich liebe!
    Das macht einem das Leben beim Fotografieren von Kindern doch um einiges leichter.

Das ist deine Chance!

Warum? Da ich mich ja auf ein komplett neues System einarbeiten muss, bin ich beim Fotografieren eben noch nicht so schnell bin wie mit meinem alten Kamerasystem.

Damit du keinen Nachteil hast, zahlst du bei jedem Shooting im August 2019 nur den halben Sessionpreis. Ist das ein Deal?

Wenn ja, dann melde dich rasch, es gibt nur mehr wenige freie Shooting-Termine.

Melde Dich gleich bei mir